SV Thüringer Farbentauben

Rasse des Jahres im Sonderverein:

Thüringer  Brüster

Brüster

gelb

gelb

gelb

gelb

 

 

 

 

 

 

Sonderverein Thüringer Farbentauben
Sonderverein Thüringer Farbentauben 

Sachsen Anhalt

Einladung zur JHV 2018

 

Hiermit möchte ich alle Mitglieder unserer Gruppe Sachsen-Anhalt zur Jahreshauptversammlung, am 15.04.2018 um 9.30 Uhr,

in das Spartenheim des RGZV in 39435 Borne, Karl-Liebknecht-Str.  ganz herzlich einladen.

Auch Zuchtfreunde, welche Interesse an unseren schönen Thüringer Farbentauben haben,

sind gern gesehene Gäste.

 

Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

 

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Protokoll der Herbstversammlung 2017

3. Gruppensonderschau 2017 in Angern

3.1 Bericht des Zuchtwartes

3.2 Auswertung der SV Gruppenmeisterschaft

4. Jahresberichte

4.1 Bericht des Vorsitzenden

4.2 Bericht des Kassierers

4.3.Bericht der Kassenprüfer

4.4 Diskussion zu den Berichten

4.5 Entlastung des Vorstandes

5.  HSS in Ebendorf Januar 2019

6.  Verschiedenes

 

Ich wünsche eine gute Anreise und freue mich auf eine interessante JHV.

 

Dieter Hausmann

 

HSS Barchfeld
 

Liebe Zuchtfreunde,

als Vorsitzender der Gruppe Sachsen-Anhalt im Sonderverein Thüringer Farbentauben, möchte ich mich bei der Gruppe Thüringen und dem Geflügelzuchtverein Barchfeld, um ihren Ausstellungsleiter Marcus Beck und seinem Team, für die sehr gut organisierte Hauptsonderschau bedanken.

Wir hatten ein sehr schönes Wochenende bei euch in Thüringen und es wird unser Ansporn sein, die Hauptsonderschau im nächsten Jahr, bei uns in Ebendorf, ähnlich gut über die Bühne zu bekommen.

 

Einige Zuchtfreunde unserer Gruppe haben das Angebot genutzt und sind am Freitag mit nach Suhl und Zella-Mehlis gefahren. Es war schon sehr interessant, die historischen, doch sehr unterschiedlichen und in jeder Preislage hergestellten Jagdwaffen zu besichtigen.

Gleich nebenan war das Fahrzeug Museum mit vielen Exponaten von Simson Suhl, welche uns noch in guter Erinnerung sind, denn jeder von uns hatte mal eine Schwalbe oder einen Star.

In Suhl auch das gemeinsame Mittagessen, welches bestens organisiert war und auch gut geschmeckt hat.

Dann ging es weiter nach Zella-Mehlis zum Erlebnispark Meeresaquarium.

Obwohl sich die Anlage noch im Umbau befindet, ist sie doch sehr sehenswert mit einer Vielzahl an sehr schön gestalteten Aquarien und vielen Krokodilen.
 

Insgesamt war es ein sehr schöner Ausflug zu Sehenswürdigkeiten Thüringens, die man ansonsten vielleicht nie gesehen hätte.

Mit einer Rekordbeteiligung von 13 Zuchtfreunden und 163 Thüringer Farbentauben hat sich unsere SV Gruppe an der Hauptsonderschau beteiligt.

Die Tauben unserer Gruppenmitglieder wurden 9x mit „vorzüglich“ und 17x mit „hervorragend“ bewertet. Wobei unser Zfrd. Dietmar Schröder allein schon 4x v und 8x hervorragend auf seine Thür. Schnippen, schwarz und rot erreichte. Dazu wurde sein 1,0 Thüringer Schnippe, rot

zum Rassechampion gekürt. Welch großartige Leistung.

Ihm wenig nach stand unser Zfrd. Stephan Haftendorn mit seinen Thür. Einfarbigen in hellgrundfarbig und blaugrundfarbig mit 4x v und 2x hv.  Dazu ebenfalls der Rassechampion auf 1,0 Thüringer Einfarbige, hellgrundfarbig.

Bleibt also noch ein „vorzüglich“ übrig. Dies erreichte unser Zfrd. Helmut Bielawny auf Thür. Schwalben, glattköpfig, blau o.B.

Freuen konnte sich auch unser Zuchtfreund Florian Lotzing über den 3. Platz bei der Auswertung zur Rasse des Jahres, den Thüringer Mondtauben.

Glückwunsch den erfolgreichen Ausstellern und Dank allen Zuchtfreunden unserer SV Gruppe, die ihre Tauben der Konkurrenz einer Hauptsonder-schau gestellt haben.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Sachsen-Anhalt.

 

Zum Abschluss möchte ich eines noch hervorheben, die tollen Fotos die Dustin Beyer und Thomas Oberkersch von den Spitzentieren der HSS gemacht haben.

Erstmalig wurden die Tauben in einer Fotokiste mit farbigen Hintergrund fotografiert,

das sieht schon sehr professionell und ausgesprochen gut aus.  

Vielen Dank Euch Beiden.

 

Dieter Hausmann

1. Vorsitzender

 

                           SV Gruppensonderschau Thüringer Farbentauben

                                                 Gruppe Sachsen-Anhalt

 

Am letzten Wochenende, dem 25.+26.11.2017, ist unsere SV Gruppe der Einladung unseres Zuchtfreundes Jörg Heydenreich gefolgt und hat die Gruppensonderschau, der Vereinsschau des Rassegeflügel- und Kaninchenvereins Angern, der 26. Heide-Elbelandschau, angeschlossen. Die Zuchtfreunde aus Angern, um ihren Ausstellungsleiter, Gerald Otto, hatten die Schau bestens vorbereitet. Mit 582 Tieren war die Sporthalle gut gefüllt.

12 unserer Gruppenmitglieder haben 147 Thüringer Farbentauben den beiden Preisrichtern, Wolfgang Meyer und Olaf Meseberg zu Bewertung vorgestellt. 8 Tauben wurden mit der Höchstnote „vorzüglich“ bewertet, weitere 12 Tauben erhielten ein „hervorragend“.

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Züchtern.

Mein Dank gilt dem RG-KV-Angern, der eine attraktive Kleintierschau durchgeführt hat,zu der wir mit unseren schönen Thüringer Farbentauben beitragen konnten.

Bedanken möchte ich mich auch bei unseren Gruppenmitgliedern, welche eine zum Teil weite Anreise auf sich genommen haben, um ihre Tiere auf unserer Gruppensonderschau zu präsentieren.

 

Dieter Hausmann

 

GSS Sachsen-Anhalt 2017.pdf
PDF-Dokument [263.5 KB]

Herbstversammlung

 

Am letzten Sonntag, dem 01.10.2017 führte unsere SV-Gruppe ihre alljährliche Herbstversammlung mit angeschlossener Jungtier-besprechung wieder in der Ausstellungshalle der Agrargenossenschaft in Borne durch. Unser Zuchtfreund Dietmar Schröder hatte alles bestens vorbereitet und die Käfige sogar einreihig aufgebaut.

Zur Versammlung konnte der Vorsitzende, Dieter Hausmann, 17 Gruppenmitglieder und 5 Gäste begrüßen. 3 Zuchtfreunde hatten sich entschuldigt.

Die Versammlung nahm einen harmonischen Verlauf und die Tagesordnung konnte zügig abgearbeitet werden.

Besonders erfreulich war, dass sich gleich 3 neue Zuchtfreunde unserer Gruppe angeschlossen haben. Da hat sich unsere Öffentlichkeitsarbeit schon ausgezahlt.

Deshalb auch ein besonderer Dank an den Webmaster unseres Sondervereins, den Zfrd. Dustin Beyer, dass er unsere Beiträge immer so gut und problemlos auf der SV- Seite einstellt. 

Zum Abschluss der Versammlung wünschte uns der Vorsitzende vor allem eine störungsfreie Ausstellungssaison und viel Erfolg bei den nun bald beginnenden Schauen.

Nach einer kurzen Stärkung mit frisch Gegrilltem, welches uns unser Zfrd.  Jörg Heydenreich kostenlos mitgebracht hatte, konnten wir zur Jungtierbesprechung übergehen.

Unsere Zuchtwarte, Stephan Haftendorn und Jens Bartsch, überraschten uns damit, dass sie schon während der Versammlung, „nach Thüringer Vorbild“, die Tauben bewerteten und entsprechende Karten ausfüllten.

66 Thüringer Farbentauben haben unsere Züchter in die Käfige gesetzt. Viele Tauben zeigten sich schon in beachtlicher Qualität. Die 3 besten Tauben wurden mit Siegerschleifen ausgezeichnet. Dabei präsentierte unser Zuchtfreund Marko Weidling zum 2.Mal in Folge die beste Taube der Jungtierbesprechung, eine Thür. Schildtaube, gelb.

Ich denke, dass es wieder allen anwesenden Zuchtfreunden großen Spaß gemacht hat und wir durch solche Zusammenkünfte unser Gemeinschaftsgefühl weiter stärken.

Bedanken möchte ich mich bei allen Zuchtfreunden, die zum Gelingen unserer Jungtierbesprechung beigetragen haben.

 

Gut Zucht!

Dieter Hausmann

Herbstversammlung 2017

 

Die Herbstversammlung des Sondervereins Thüringer Farbentauben, Gruppe Sachsen-Anhalt, findet am 01.10.2017 ab 9.30 Uhr in der Ausstellungshalle der Agrargenossenschaft in 39435 Borne, Bierer Str. 33 statt.

 

Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

 

Tagesordnung der Herbstversammlung am 01.10.2017

 

 1.  Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden

 2.  Genehmigung der Tagesordnung

 3.  Protokoll der Frühjahrsversammlung

 4.  Gruppensonderschau 2017 in Angern

 5.  Mirama 2017

 6.  HSS in Barchfeld

 7.  HSS Januar 2019 in Ebendorf

 8.  Verschiedenes

 9.  Jungtierbesprechung

10. Schlusswort

 

Der Höhepunkt unserer Herbstversammlung wird wieder die Jungtierbesprechung der mitgebrachten Thüringer Farbentauben, durch unsere Zuchtwarte Stephan Haftendorn und

Jens Bartsch, sein. Man kann gespannt sein, wie die erste Begutachtung der jüngsten Generation,

der von unseren Gruppenmitgliedern vorgestellten Tauben ausfällt.

Die 3 besten Jungtauben werden mit einer Siegerschleife prämiert.

 

Unsere Gruppenmitglieder haben eine schriftliche Einladung erhalten.

Ich möchte aber auch interessierte Gäste und Liebhaber unserer Thüringer Farbentauben ganz herzlich zu unserer Veranstaltung einladen.

 

Dieter Hausmann

1. Vorsitzender

Frühjahrsversammlung 2017

 

Die Frühjahrsversammlung des Sondervereins der Züchter Thüringer Farbentauben, Gruppe Sachsen-Anhalt, findet am 02.04.2017 um 9.30 Uhr im Spartenheim des RGZV in 39435 Borne, Karl-Liebknecht-Str.  statt.

 

Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

 

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Protokoll der Herbstversammlung 2016

3. Gruppensonderschau 2016 in Borne

3.1 Bericht des Zuchtwartes

3.2 Auswertung der SV Gruppenmeisterschaft

4. Jahresberichte

4.1 Bericht des Vorsitzenden

4.2 Bericht des Kassierers

4.3.Bericht der Kassenprüfer

4.4 Diskussion zu den Berichten

4.5 Entlastung des Vorstandes

5. Neuwahl

5.1  2. Vorsitzender                  z.Zt.     Zfrd. Dietmar Schröder         

5.2  1. Kassenprüfer                  z.Zt.     Zfrd. Uwe Roskoden              

6.  Gruppensonderschau 2017 in Angern

7.  LV Schau Magdeburg

8.  HSS in Barchfeld/Thür.

9.  HSS in Ebendorf Januar 2019

10. Verschiedenes

 

Unsere Gruppenmitglieder haben schriftliche Einladungen zu unserer Gruppenversammlung, sowie zur Versammlung des Hauptvereins in Leimbach erhalten.

 

Interessierte Gäste, sowie Züchter unserer schönen Thüringer Farbentauben, die noch nicht Mitglied in unserem Sonderverein sind, möchte ich hiermit, ganz herzlich, zu unserer Frühjahrsversammlung nach Borne einladen.

 

Dieter Hausmann

Vorsitzender

 

SV Gruppen-Sonderschau Thüringer Farbentauben

Gruppe Sachsen-Anhalt

 

Am letzten Wochenende, dem 12. + 13.11. 2016 hatten wir unsere Gruppensonderschau

der Vereinsschau des RGZV Borne, in der Ausstellungshalle der Agrargenossenschaft in Borne, angeschlossen.

12 Zuchtfreunde unserer Gruppe haben 131 Thüringer Farbentauben in 7 Rassen und 19 verschiedenen Farbenschlägen den Preisrichtern zur Bewertung vorgestellt.

Als Preisrichter fungierten die Zuchtfreunde Jens Bartsch und Rainer Schöne.

Sie konnten 11 x die Höchstnote „vorzüglich“ und 9 x die Note „hervorragend“ vergeben.

Erfolgreichster Aussteller war der Ausstellungsleiter, unserer Zuchtfreund Dietmar Schröder

mit 3 x „v“ und 2 x „hv“ auf seine Thüringer Schnippen in schwarz und rot.

Unser Dank gilt dem RGZV und der Agrargenossenschaft Borne, dass wir bei ihnen unsere Tauben der Öffentlichkeit präsentieren konnten.

 

Im Anhang habe ich einige Fotos von unseren mit „vorzüglich“ bewerteten Tauben gemacht.

Leider lassen nicht alle Fotos die wahre Schönheit der Tauben erkennen.

Zu meiner Entschuldigung möchte ich anmerken, dass sich sowohl die Taubenschönheiten, als auch der Fotograf, noch in der Übungsphase befinden.

 

Gut Zucht

Dieter Hausmann

 

Katalog_SachsenAnhalt_GSS_2016.pdf
PDF-Dokument [406.5 KB]

 

Herbstversammlung am 02.10.2016

Gruppe Sachsen-Anhalt

 

Die Gruppe Sachsen-Anhalt im SV Thüringer Farbentauben führte am letzten Sonntag seine Herbstversammlung mit angeschlossener Jungtierbesprechung in der Ausstellungshalle derAgrargenossenschaft Borne durch. Hier fanden wir ideale Bedingungen,für unsere Versammlung und die Jungtierbesprechung, vor.

Unser Dank gilt dem Vorsitzenden der Genossenschaft, für die zur Verfügungstellung der Halle und unserem Zfrd. Dietmar Schröder für die Vermittlung.

Die Herbstversammlung besuchten von unseren 25 Mitgliedern, 19 Zuchtfreunde und ein Gast. 2 Zfrde. waren entschuldigt.

Während der Versammlung wurde dem Zfrd. Stephan Haftendorn für seinen 14 jährigen Vereinsvorsitz mit Blumen und einem Präsent gedankt.

Der neue Vorsitzende Dieter Hausmann bedauerte zwar, dass sich Stephan nicht wieder zur Wahl zum Vorsitzenden stellte, freute sich aber über Stephan´s Bereitschaft, als versierter Preisrichter, auch weiterhin, in unserer Gruppe als Zuchtwart zu fungieren.

Weitere Themen waren die Gruppenschau am 12.+13.11.2016 in Borne, sowie in den folgenden Jahren und auch der Stand der Planungen zur HSS im Januar 2019 in Ebendorf.

Der Vorsitzende Dieter Hausmann ermunterte alle Zuchtfreunde ihre Tauben auf der Landesschau, sowie Bundesschauen, aber vor allem auf der Hauptsonderschau auszustellen, um sich über den Zuchtstand ihrer Tauben zu informieren.

Der Höhepunkt der Veranstaltung war aber die Jungtierbesprechung, welche von unseren Zuchtwarten Stephan Haftendorn und Jens Bartsch in gewohnt souveräner und unterhaltsamer Manier durchgeführt wurde.

Zum Abschluss der Veranstaltung wünschte der Vorsitzende allen Zuchtfreunden viel Erfolg

auf den anstehenden Ausstellungen und beendete die Veranstaltung mit einem dreifachen

Gut Zucht“.

 

Dieter Hausmann 

 

Neues aus der Gruppe Sachsen Anhalt

 

Liebe Freunde und Interessierte der Thüringer Farbentauben, auch wir aus der Gruppe Sachsen-Anhalt wollen uns einmal wieder auf unserer SV Homepage melden und zeigen wie bei uns das Jahr 2015 abgelaufen ist.

Unsere kleine Gruppe führte zwei Versammlungen durch. Die oft besser besuchte Versammlung ist die Herbstversammlung mit angeschlossener Tierbesprechung. Hier wurden circa 50 Tiere durch unseren Vorsitzenden und Zuchtwart für farbgrundige Thüringer Farbentauben, Stefan Haftendorn, besprochen. Wie auch auf den Fotos zu erkennen ist, findet eine entsprechende Diskussion und Beurteilung an den Käfigen statt. Einige doch vielversprechende Tiere konnten zu unserer Herbstbesprechung gezeigt werden.

Ein weiterer Höhepunkt unserer Gruppe ist die Beteiligung an der MIRAMA – der Landesschau Sachsen-Anhalts. Mit 71 Tieren, die in den Käfigen standen, ein doch zufriedenstellendes Ergebnis. Hier konnte unser Zuchtfreund Dietmar Schröder die silberne Medaille der Landesregierung erringen. Zuchtfreund Dieter Hausmann errang mit seinen Thüringer Flügeltauben den Leistungspreis auf Farbentauben.

Ein großer Teil unserer Mitglieder stellte sich der großen Konkurrenz und beteiligte sich an der VDT-Schau in Leipzig. Auch hier war Dietmar Schröder einer der Gewinner mit seinen Thüringer Schnippen rot und gewann den Titel Deutscher Meister.

Unsere Gruppensonderschau führten wiram ersten Wochenende im Januar 2016 in Eickendorf durch. Ausführender Verein war der Bördetaubenclub. Unsere Gruppe beteiligte sich mit 170 Tieren an der Ausstellung. Wir hatten zur Beurteilung der Tiere zwei Sonderrichter, die insgesamt 11-mal V und 15-mal Hv verteilen konnten. Erfolgreichster Aussteller bei den farbgrundigen Tauben war Stefan Haftendorn mit seinen Thüringer- Einfarbigen. Bei den weißgrundfarbigen war Marco Weidling mit Thüringer Schildtauben bester Aussteller.

Wir wünschen allen Mitgliedern des SV weiterhin gut Zucht und beste Vorbereitung auf die anstehende Ausstellungssaison.

 

Gut Zucht!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Thüringer Farbentauben